z’Fuess i de Stadt Aarau

22. Juni 2003

Leitung und Fotos: Toni

Am Sonntagmorgen trafen wir uns um 9.00 Uhr in Mägenwil. Mit modernstem Rollmaterial der SBB fuhren wir (9 Personen) nach Aarau. Für einmal war nicht ein Einkaufsbummel angesagt, sondern ein Altstadtbummel. So waren unsere Blicke nicht in die Schaufenster, sondern mehrheitlich in die Höhe gerichtet, denn die Altstadt Aarau ist bekannt für die schönen bemalten Dachuntersichten.

Aber auch der Obere Turm,

die Stadtkirche, die Halde, das erste Bundeshaus und natürlich das Regierungsgebäude waren sehenswert. Nach ca. 11/2 Stunden war es Zeit für einen kühlen Drink in einer Gartenbeiz. Anschliessend fuhren wir mit der SBB zurück nach Othmarsingen, dann zu Fuss zum nächsten Etappenziel, das NF-Haus Maiengrün. Heidi und Peter hatten das Feuer im Chemine bereit für unsere Köstlichkeiten. Wir wurden vorzüglich von Ihnen bewirtet, zum Dessert gab’s noch feine Kuchen aus Heidis Backstube. Herzlichen Dank. Zum Schluss danke ich allen Städtebummler für ihre Aufmerksamkeit.

Der Tourenleiter

Toni