Maiengrün


Luag is Land Genusswanderung:
Vom Feldberg zum Schauinsland
(Hochschwarzwald)
Sonntag, 17. September 2006


 
 


TREFFPUNKT / ABFAHRT:

6'30 beim Parkplatz Schulhaus Mägenwil

DAS PROGRAMM:

Wir fahren mit den PW via Stein, Säckingen (Pass oder ID mitnehmen... und mindestens 5 Euro), Wehr, Schopfheim und dann durchs Wiesental nach Todtnau.  Dort steigen wir um in den Bus (Abfahrt um 8'10) und fahren rund 20 min bis zum Hebelhof am Feldberg (ca. 1300m).
Von dort geht es in 45 min gleichmässig bergauf bis zum Feldberggipfel (1493m). Beim Aufstieg und am Gipfel geniessen wir
(hoffentlich) einen phantastischen Fernblick incl. Schweizer Alpenkette.



Nach kurzem Abstieg kehren wir ein in die St. Wilhelmer Hütte zur Linzertorte (und anderen Torten) plus Kaffee. Ab jetzt geht es immer nur noch leicht berab und bergauf: über den Stübenwasen vorbei am gleichnamigen Wirtshaus zum Waldhotel Notschrei. Zeitmässig wäre das ideal zum Mittagessen - leider aber liegt das Hotel an einer am Sonntag vielbefahrenen Strasse... Deshalb wandern wir weiter bis zu einer zum Picknicken idealen Waldlichtung. Frisch gestärkt geht's danach vorbei am Restaurant Halde weiter zur Bergstation der Schauinsland-Bahn. Von der Restaurant-Terrasse bietet sich ein atembraubender Blick übers Rheintal zu den Vogesen. 


Und nach ein paar Schritten bergauf (etwa 20 min) erreichen jene, die nicht lieber bei Bier oder Apfelschorle verweilen möchten den Aussichtturm, mit Blick auf unseren gesamten Weg ab dem Feldberg plus Rundumsicht mit der Alpenkette im Hintergrund.

Gemütlich wandern wir danach die rund 3km wieder zurück zum Restaurant Halde und nehmen von dort den Bus um 17:23h zurück nach Todtnau.
Und von dort geht es dann wieder mit dem PW in rund 70 Minuten zürick nach Mägenwil - ausser jenen, die vorher noch in Todtnau in einem der gemütlichen Gasthöfe gut und (für Schweizer Verhältnisse günstig) nachtessen möchten.

TOTALE WANDERZEIT OHNE PAUSEN:  Etwa 4,5 Stunden (gemütliches Tempo, die ersten 45 min 190m Aufstieg, danach relativ flach)

AUSRÜSTUNG / KOSTEN:
Leichte Wander- oder Walkingschuhe, Regenschutz, ev. Stöcke, Proviant und Marschgetränk (Mittag als Picknick aus dem Rucksack), Pass / ID, mind. 5 Euro (für Bus) und zusätzliche für die Wirtschaften am Weg. Mitfahranteil: 15 Fr.

KARTE:
Wanderkarte "Hochschwarzwald", 1:35'000, Verlag Schwarzwaldverein http://www.schwarzwaldverein.de
Und hier gibt es eine Skizze der Wanderroute: pdf-Dokument

ANMELDUNG UND AUSKUNFT:
Hans-Peter Korn, 056 491 33 41 oder 079 461 33 79