Katerwanderung 2020
17. Dezember 2020

Katerwanderung

Am 8. November 2020 war die Katerwanderung durchgeführt, eigentlich war diese vorgesehen, um den Kater nach Generalversammlung zu verarbeiten. Da die Generalversammlung wegen des fiesen Virus abgesagt wurde, musste jeder persönlich für den Kater sorgen.

Nach individueller Anreise nach Turgi startete die gesamte Gruppe unter der Leitung von Mundi Bitterli um halb zehn. Gleich zum Einstieg liefen wir uns mit dem Aufstieg zum Gebensdorfer-Horn warm. Bei wärmeren Temperaturen wären wir länger da geblieben, die Aussicht ist von diesem Punkt wunderschön.

Nun ging es im dicken Nebel durch den Wald bis zur Baldegg und dann über die Ruine Stein nach Baden. Entgegen unseren üblichen Gepflogenheiten wären wir wohl besser später gestartet, am Nachmittag zeigte sich nämlich die Sonne in ihrem besten Kleid.

Nach oben